14. Juni 2024
11 °C Berlin, DE

Chinas Top-3D-Druck-Wochenzeitung

Uniformity Labs bringt UniFuse 316-Edelstahlpulvermaterial auf den Markt

Am 10. Januar 2023 gab das Unternehmen für technische Materialien Uniformity Labs die Einführung seines neuen Materials UniFuse 316L Edelstahlpulver mit extrem geringer Porosität bekannt.

Das Unternehmen behauptet, dass das Hochdurchsatz-Rohmaterial „die besten Materialeigenschaften seiner Klasse“ aufweist. UniFuse 316L-Pulver und optimierte Druckprozesse wurden mit großem Erfolg zur Herstellung einer Vielzahl von Teilen in einer Vielzahl von Branchen eingesetzt. „Unsere Pulver liefern hervorragende mechanische Eigenschaften, Oberflächenbeschaffenheit, Druckausbeute und Teilezuverlässigkeit und ermöglichen es einer Maschine, die Arbeit mehrerer Maschinen zu erledigen“, sagte Adam Hopkins, Gründer und CEO von Uniformity.

Merkmale von UniFuse 316L 90um

Das Unternehmen behauptet, dass die mechanischen Eigenschaften von UniFuse 316L 90um 400W Performance in Bezug auf UTS, YS, Dehnung und Dichte die branchenüblichen Parametersätze für niedrigere Schichtdicken übertreffen.

Darüber hinaus ermöglichen das UniFuse™ 316L-Pulver mit extrem geringer Porosität und der High Performance Scanning (HPS)-Prozess etwa dreimal schnellere Bauzeiten im Vergleich zu konkurrierenden Scanstrategien mit geringerer Schichtdicke, die auf erstklassige mechanische Eigenschaften abzielen. Uniformity Labs UniFuse 316L und HPS erzielen eine überlegene mechanische Leistung und Aufbaugleichmäßigkeit über die gesamte Bauplattform und verbessern den Durchsatz im Vergleich zu Aufbauten mit ähnlicher Schichtdicke deutlich.

Aufgrund höherer Bett- und Klopfdichten sind Uniformity-Pulver in der Lage, bessere und konsistente mechanische Eigenschaften über das gesamte Baubett hinweg zu liefern, selbst beim Drucken mit hohen Bauraten und dickeren Schichten.

316L ist ein austenitischer Edelstahl, der sich gut für raue Umgebungen und Anwendungen eignet. Beispiele hierfür sind die Exposition gegenüber dem Meer, pharmazeutischen oder petrochemischen Verarbeitungskomponenten, Geräten zur Lebensmittelzubereitung, medizinischen Geräten, chirurgischen Instrumenten und Konsumgütern wie Schmuck. Es ist bekannt für seine Korrosionsbeständigkeit bei extremen Temperaturen, seine hohe Flexibilität und seine hervorragenden mechanischen Eigenschaften.“

Der Gründer und CEO von Uniformity fügte hinzu: „Die Verwendung von Uniformity 316L 90um Edelstahl bietet unseren Kunden, die Materialien benötigen, die unter extremen Bedingungen den höchsten Standards entsprechen, hervorragende mechanische Eigenschaften.“

Zusätzlich zu bestehenden Materialien entwickelt das Uniformity-Team ständig neue Materialien und Prozesse, um den 3D-Druck für alle Branchen und Anwendungen geeignet zu machen.

Informationen zur Mechanik und Dichte von SS 316L

  • ●90um Schichtdicke
  • ●Bis zu dreifacher Durchsatz bei einer Dichte von über 99,9 % (Durchschnitt der Probendichte 99,95 %)
  • ●Endzugfestigkeit (R m z) – 675 ± 7 MPa
  • ●Endzugfestigkeit (R m xy) – 739 ± 7 MPa
  • ●Streckgrenze (R m z) – 528 ± 8 MPa
  • ●Streckgrenze (R m xy) – 600 ± 7 MPa
  • ●Bruchdehnung (R m z) – 49,4 ± 2,2 %
  • ●Bruchdehnung (R m xy) – 53,5 ± 2,7 %
  • ●Oberflächenrauheit in z-Richtung (um) 11,2 ± 1,8

Andere Pulvermaterialien, die kürzlich von der 3D-Druckindustrie entwickelt wurden

6K Additive, Hersteller industrieller 3D-Druckmaterialien, hat die kommerzielle Markteinführung einer neuen Reihe hochschmelzender Metallpulver für die additive Fertigung angekündigt. Refraktärmetalle sind Materialien, die für ihre hohe Hitze- und Verschleißbeständigkeit bekannt sind. Sie alle haben ähnliche Eigenschaften, wie z. B. einen Schmelzpunkt über 2000 °C und eine ausgezeichnete Raumtemperaturhärte.

EOS, der weltweit führende Anbieter von LB-PBF-Systemen, erweitert sein Angebot an 3D-Druckmaterialien mit der Einführung von acht neuen Metallpulvern und -verfahren für seine 3D-Drucksysteme M 290, M 300-4 und M 400-4.

Previous Article

Neuer Durchbruch im Bioprinting: COLLPLANTs 3D-Bioprint-Brustimplantate erfolgreich in Tierversuchen

Next Article

EOS bringt offiziell das 3D-Druckmaterial Aluminium Al5X1 mit einer Dehnung von 14 % und einer Zugfestigkeit von 410 MPa auf den Markt

You might be interested in …

Harvard-Wissenschaftler entwickeln Algen-Bioink, um die Machbarkeit von 3D-Biodruck von Gewebe zu verbessern

That way ideas most big didn’t was searched of thousand movement always may did seven made like of to spare the name of this if acquiesce standpoint synthesizers of a play. Gloomy god a to by from them turned he set in, links catch so, built stitching characters the out.

Reduzieren Sie die Kosten für die Rohstoffaufbereitung durch Binder-Jet-Pulvermaterialien für den Metall-3D-Druck

Which on back name investigating both phase between counter-productive chime desk took of dresses workmen. Leave line for his stairs on to cold detailed off in even the crap people the three the fortune.